Bemerkenswert

Meine Welt

Familie, Katzen, Kochen, Backen, Handarbeiten

Advertisements

1000 Fragen an mich selbst – #24

561. Für wen bist du eine Inspirationsquelle ?? Ich denke für meine Kinder und für meinen Mann.

562. Wann hast du zuletzt einen Sonnaufgang beobachtet ?? Sicher mal im Urlaub und wahrscheinlich auch mal hier zu Hause.

563. Wie hoch war das höchste Gebäude, daß du je besucht hast ?? Ulmer Münster, Fernsehturm München

564. Können andere auf dich bauen ?? Ich denke.

565. Was ist das Verrückteste, daß du je getan hast ?? Ein Auto, aus der Not heraus, in Frankreich gekauft. Keine Hochzeitsfeier, sondern lieber auf die Seychellen geflogen.

566. Kaufst du häufig etwas Neues zum Anziehen ?? Ich bin ein Modemuffel. Kauf nur, wenn ich was brauche.

567. Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen tauschen ?? Auf gar keinen Fall.

568. Weißt du, ob du jemals einen heimlichen Verehrer hattest ?? Ich glaub zu meinen Jugendzeiten.

569. Welches Schmuckstück trägst du am liebsten ?? Meinen Ehering und meine Kette – und die 2 trage ich immer.

570. Was würdest du dein zukünftiges Ich fragen wollen ?? Bin ich lange fit – geistig wie körperlich – und gesund.

571. Würdest du bei deinem Partner bleiben, wenn deine Umgebung ihn ablehnen würde ?? Ja, wenn Dinge, die ich vorausetze passen.

572. Wann hast du zuletzt etwas gebacken ?? Ich backe normalerweise jedes Wochenende. Letztes Wochende waren es Flohsamenschalenbrötchen (Rezept im Blog)

573. Für welche Gelegenheit warst du zuletzt schick angezogen ?? Silberhochzeit von Freunden.

574. Welche Redensart magst du am liebsten ?? Schau mer mal.

575. Was ist auf dem Foto zu sehen, daß du als Letztes aufgnommen hast ??

576. Findest du es wichtig, an besonderen Jahrestagen innezuhalten ?? Kommt auf den Jahrestag an.

577. Was würdest du in einen Guckkasten kleben ?? Kann damit nichts anfangen.

578. Welche Cremes verwendest du ?? Ich creme erst seit kurzer Zeit. Nomalerweise benutze ich nur Gesichtswasser. Seit einiger Zeit benutze ich eine Resveratolcreme. Auch die Augencreme ist Resveratol. Ich habe empfindliche Haut und vertrage wenig.

579. Wärst du gerne körperlich stärker ?? Ja.

580. Findest du das jeder Tag zählt ?? Ja.

Vielen Dank an Johanna von https://www.pink-e-pank.de/2018/06/20/1000-fragen-an-dich-selbst-24/ für die Fragen.

Dienstag

Am Vormittag war ich beim Einkaufen. Hab nach eiweißhaltigen Produkten geschaut: Lachs, Hähnchenwurst, Quark. Der isländische Quark gibt es jetzt auch als Mozzarella. Zu Hause hatte ich erstmal Hunger und futterte mein Speziamüsli. Als ich den Einkauf aufräumen wollte, klingelte es und Si. und ihr Ma. standen vor der Türe. Die Zwei fahren am Wochenende (3 Tage) auf ein Festival. Ab Donnerstag soll es kühler werden und Si. wollte ihren Jogginganzug für die Nacht mitnehmen, da es besonders in den Nächten ziemlich frisch werden soll. Wir ratschten ziemlich lange. Die Zwei tippten ihre ganzen Vorrundenspiele. Auf dem Festival ist schlechter I-Net-Empfang, außerdem meinten sie, dann haben sie weniger Stress, wegen vergessen und so.

Mein Jungvolk (Bi. u. Fa.) musste die Hecke von unnützem Wachstumszeug befreien. Dem Zwetschgenbaum seine Kinder wachsen durch die Hecke. Auch haben wir vor zig Jahren mal einen Flieder entfernt. Der lässt sich nicht kleinkriegen, kommt jetzt ein gutes Stück entfernt, auch aus der Hecke gewachsen. Wichtig war einfach, daß das Zeug an der Strasse entfernt ist.

Junior kam mit ganz schlechter Laune nach Hause. Zuerst rückte er nicht raus mit der Sprache. Nach dem Fußballtraining erzählte er mir dann, das ein Junge ihn wieder anfängt zu ärgern. In der Klasse sind 30 Kinder und das sind zuviele. Es sind einige ziemliche Chaoten dabei. Der Junge will unbedingt, das Junior ihm eine Tafel Schokolade gibt. Natürlich keine billige, sondern ein Markenprodukt. Warum, das habe ich bis jetzt nicht herausgefunden. Junior traut sich fast nicht mehr mit dem Bus zu fahren. Wenn es nicht besser wird, muss ich mal mit der Lehrerin reden. Auf dem Nachhauseweg hat ihn dann noch ein älterer Junge geärgert. Dann gab es gestern noch eine Zwischenbilanz von unserem Tippspiel. Junior war wieder sauer, weil er im Moment Vorletzter ist. Das Russlandspiel baute ihn dann wieder etwas auf. Er hat 5:1 getippt, 2 Punkte. (Ein Punkt für Sieg von Russland, ein Punkt für das richtige Tor von Ägypten.)

Bei der Zwischenbilianz war ich auf dem 4. Platz. Bei den Dienstagsspielen hatte ich 2mal Null Punkte. Nur das Russlandspiel habe ich richtig getippt.

Zum Abendessen gab es leckere Würstchen mit Käse und Speck, gibt es bei unserem Metzger und Tomate-Mozzarella-Salat.

Den ganzen Tag hatte ich Muskelkater in den Beinen von meiner 90-Tage-Challenge. Ich hoffe sehr, daß ich die Challenge durchhalte, muss einfach fitter werden und hoffentlich gehen dadurch auch endlich ein paar Kilos verloren. Schwierig ist, man soll nach den Übungen einen Eiweißshake zu sich nehmen. Das passt bei mir aber wegen 16:8 nicht, da ich erst nach 12 Uhr esse, die Übungen aber am Vormittag mache.Daher versuche ich zu meinen Essenszeiten mehr Eiweiß zu mir zu nehmen.

Montag und Thema Werbung (Werbung)

Der Tag beginnt, nachdem ich Junior zur Schule verabschiedet habe, mit einer Handarbeitssendung im TV. Die Sendungen sind so toll, vorallem das mithäkeln macht dabei total viel Spaß. So bin ich gestern mit meinem Tuch, an dem ich seit April häkle ein gutes Stück weitergekommen. Ein 1000m-Bobbel kann ganz schön lange sein. Das Tuch ist sehr einfach, nur Doppelstäbchen zu häkeln.

Gestern habe ich mit der 90-Tage-Challenge begonnen. Die 4 Übungen waren nicht sehr schwer. Allerdings habe ich gemerkt, daß mir am Anfang manches schwerer fiel, auf Grund meines Alters. Bei der Übung mit dem Handtuch an der Türschnalle fühlte ich mich sehr unwohl. Hab mir dann überlegt, wo es besser klappen könnte und bin dann in den Garten und habe die Übung an der Schaukelstange gemacht. War dann wesentlich einfacher für mich, da ich mich einfach sicherer fühlte. Da war dann eher das Problem, hoffentlich sieht mich keiner 😁 Bin gespannt, ob ich die Challenge durchhalte.

Bei unserer internen Fussball-WM-Tippgemeinschaft liege ich im Moment auf Platz 2. Hab gestern insgesamt 5 Punkte gemacht. Das Spiel Belgien : Panama habe ich richtig getippt 😀

Dann war gestern noch das Thema ‚Werbung‘. Ein heikles Thema, das zur Zeit auf Instagram ziemlich heftig diskutiert wird. Hab gestern alle meine Bilder, wo irgendwelche Marken zu sehen sind, zusätzlich groß mit Werbung gekennzeichnet – auch Bücher. Z. B.: Es gibt diese T-Shirts, wo vorne drauf groß ein Markennamen steht. Wenn man ein Bild von diesem T-Shirt auf Insta hat, muss man Werbung dazu schreiben. Ich frage mich nun, wenn jemand mit diesem T-Shirt rumläuft, muss er dann ein Schild mittragen, wo Werbung drauf steht ?? Schließlich sehen ihn dann ja auch viele Leute. Meiner Ansicht nach ist das ganze eine große Geldmacherei. Ich frage mich auch, wohin das ganze Geld fließt ?? Das scheint mir ein großes Geschäft zu sein, Leute abzumahnen. Wenn jemand mit irgendwelchen Produkten Geld verdient, o.k. dann soll das ganze als Werbung gekennzeichnet werden. Aber nicht der kleine private, der einfach nur ein Bild veröffentlicht. Jetzt wird jedes Bild, jeder Blogpost mit Werbung gekennzeichnet werden. Bringts daß ?? Die Instagramerin https://www.instagram.com/vanezia_blum/ wurde abgemahnt und muss 10 000 € bezahlen. In ihren Highlights erzählt sie darüber. Nachdem ich die Story mir angehörte hatte, war auf meiner Insta-Seite eine gesponserte Seite von einer großen Automarke. Hab dann die Automarke angeklickt, einfach, um zu sehen, wie es dort mit Werbung ausschaut. Kein einziges Bild war mit Werbung gekennzeichnet.

Fussballfieber

Seit 12 Uhr läuft hier Fussball im Fernseher. Ro. schaut alle 4 Spiele an. Er ist ein großer Fussballfan. Nächste Woche kann er sehr wenig schauen, wenn er in der Arbeit ist.

Für uns andere ist das Ergebnis wichtig, wegen unserem internen Familientippspiel. Ni. ist im Moment auf Platz 1. Sie hat schon 3mal das richtige Ergebnis getippt. Bei der letzten WM wurde sie Erste. Auch bei den andern WM’s bzw. EM’s war sie immer auf den vorderen Plätzen mit dabei. Ich habe heute meinen 1. Dreier mit dem Spiel Argentinen gegen Island erspielt. Bin aber nur Vorletzte. Gut das es WhattsApp gibt, Si. und ihr Ma. sind meistens nicht da und so teilen sie ihr Tipps wia WhattsApp mit.

Junior durfte heute mit seinen Freunden und deren Eltern an einen Weiher fahren. Die Abkühlung hat er dringend gebraucht. Etwas entsetzt kam er heim: an dem Weiher baden auch Nackige.

Zum Abendessen kochte ich Spaghetti mit Hackfleischsoße. Komischerweise waren die meisten Spaghetti in kleinere Stückchen zerbrochen. Morgen wollen wir Burger grillen.

Donnerstag (Nachtrag) (Werbung)

Eigentlich, thja eigentlich wollte ich gestern Abend noch schreiben, aber ich war ziemlich k.o. und bin bald eingeschlafen. Dann halt heute:

Unser regelmäßiges Frauenfrühstück fand diesmal bei mir statt. Leider sind wir z. Z. nur zu Dritt. R. ihren Eltern geht es gerade garnicht gut und sie steht deswegen ziemlich unter Druck. Trotzdem haben wir Drei nett geplaudert und gut gefrühstückt.

Zu Mittag bin ich schnell in die Kreisstadt zum Supermarkt gefahren und habe mich mit 6 Päckchen lecker Frozen Joghurt Tee eingedeckt. Den Tee hatte ich letzte Woche entdeckt. Er ist super lecker, bin Teefan. In der Packung sind 5 verschiedene Teebeutelsorten (Zitrone, Himbeere, Kirsche, Erdebeere und Pfirsich) Vorallem Zitrone und Erdbeere sind sehr, lecker. Man kann ihn kalt oder heiß aufbrühen. Ich mache ihn mit warmem Wasser, so das ich ihn immer gleich trinken kann. Bisher habe ich den Tee nur in diesem Supermarkt gesehen.

Am Nachmittag war ich mit einer Freundin beim walken. Wir sind diesmal an einer Kiesgrube vorbeigekommen, wo Kies abgebaut wird. Es war sehr interessant zu sehen, wie sich die Natur wieder durchsetzt. Wo das Kies abgebaut wird, schaut es wie eine Mondlandschaft aus. Allerdings schwimmen im See Schwäne und Gänse. Dort wo schon lange nicht mehr abgebaut wird, ist ein größerer Badeweiher entstanden mit viel Grünzeug darum. Beim Walken haben wir auch tolle Blumen und Schmetterlinge gesehen.

Am späten Nachmittag startete die Fußball-WM in Russland. Unsere Familie tippt zusammen. Diesmal haben wir Geld eingesetzt. Jeder soviel wie alt er ist. Nachdem ich bei den bisherigen Tipps meistens bei den letzten war, bin ich mir sicher, daß ich als größter Geldgeber bestimmt nicht meinen Einsatz zurück erhalte. Nachdem ich dann auch noch 1:0 für Saudi-Arabien getippt habe und das Spiel 5:0 für Russland ausging, fängt es diesmal wieder ’super‘ an. Am besten hat Si. getippt. Sie tippte 2:0 für Russland und bekam dafür 2 Punkte. Einen Punkt weil sie auf Russland getippt hat und einen Punkt, weil die null Tore richtig waren. Ansonsten bekamen nur noch Ni. und Ma. einen Punkt. Der Rest von unserer Familie hat sich auch vertippt. Hier herrscht übrigens die nächsten 4 Wochen Ausnahmezustand – Ro. ist sehr großer Fußballfan.

Junior hatte am Abend noch ein Fußballspiel. Er kam ziemlich sauer heim: seine Mannschaft hatte verloren und sein Tipp war falsch. Zum Abendessen gab es für Ro. strammen Max. Ein Teil vom Jungvolk wollte Toast mit Spiegelei, ein Teil machte sich selbst etwas und ich probierte den Mozzarella-Wrap. Gefüllt habe ich ihn mit Tomate und Zwiebel. War lecker, werde ich öfter machen. Mal schauen, ob es den im Supermarkt hier im Ort auch gibt.

1000 Fragen an mich selbst – #23

441. Wie persönlich ist deine Einrichtung ?? Wir haben fast alles selbst gekauft, also sehr persönlich.

442. Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen ?? Da gibt es bestimmt welche, nur fällt mir jetzt spontan keiner ein.

443. Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest ?? Ist das nicht normal, dass es immer mal wieder rauf und runter geht ??

444. Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch ?? Mit einer meiner Freundinnen, als wir beim walken waren.

445. Was trinkst du an einem Tag vorwiegend ?? Tee

446. Welches Lied hast du zuletzt gesungen ?? K. A.

447. Kannst über dich selber lachen ?? Ja

448. Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt ?? Als ich beim Frisör war.

449. Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus ?? Ausschlafen.

450. Machst du manchmal ganz allein einen langen Spaziergang ?? Nein, ich laufe nicht gerne alleine.

451. Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt ?? Ohje, ich glaub, dass war noch im vorigen Jahrtausend.

452. Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert ?? Fällt mir im Moment nichts ein.

453. Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben ?? Ohje, so vor 2 Wochen, da war so ein Tag, wo ich gesagt habe, heute wäre ich besser nicht aufgestanden.

454. Glaubst du an eine offene Beziehung ?? Für mich persönlich kommt es nicht in Frage.

455. Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest ?? Kinderschänder, Mörder, Tierquäler gehören viel härter bestraft (lebenslang bedeutet ein Leben lang) Keine Benachteiligung von Frauen. Mütterrente erhöhen. Jeder muss 40 Jahre arbeiten (Kindererziehungszeiten gehören dazu) um dann die volle Rente zu erhalten. Sozialberufe, vorallem in der Pflege, attraktiver machen. Bis 2030 keine Autos etc. mehr auf den Strassen mit Verbrennugsmotor (Benzin, Diesel). Ernährung: alte Sorten (Obst, Gemüse, Haustiere) und ökologische Landwirtschaft fördern. Lebensmittelampel einführen. Afrikanische Staaten unterstützen. Verschiedenes (Wasser, Meere, Antarktis usw.) viel besser schützen.

456. Was würdest du mit einer Million Euro machen ?? Zuerst vermutlich garnichts.

457. Wie hieß oder heißt dein Kuscheltier ?? Ich hatte eine Zwerg, der hieß Karli und einen Affen, der hieß Tschita.

458. Was war deine weiteste Reise ?? 1993 Hochzeitsreise auf die Seychellen. Vor 4 Jahren in die Dom.-Rep.

459. In welcher Haltung schläfst du am liebsten ?? Seite

460. Zu wem gehst du mit deinen Problemen ?? Zu meinem Mann.

12 von 12 – Juni 2018

Caroline von https://draussennurkaennchen.blogspot.com/?m=1 fragt immer am 12. im Monat nach 12 Bildern, was man am Tag so macht.

Wie fast jeden Tag lese ich, nachdem ich Junior zur Schule verabschiedet habe, die Tageszeitung.

Als nächstes gibt es eine Tasse frisch gebrühten Kaffee.

Was muss, das muss !! (Ich sollte/muss putzen).

Zu Mittag mach ich mir mein spezial Müsli.

Mein Kater bringt mir einen Nachtisch 😉

Die Milchfrau klingelt und bringt (jeden Dienstag) frische Milch und leckeren Joghurt.

Mein Jungvolk hat fürs Abendessen eingekauft: Leberkäse zum selberbacken, den Besten vom Metzger unseres Vertrauens, und Zutaten für den Paprika-Mais-Salat: https://christine140679818.wordpress.com/?s=Paprika

Ich mache mir einen Eiskaffee, ohne Eis und lese ein Kapitel.

Und täglich grüsst das Murmeltier: Das nächste Gewitter ist im Anmarsch.

Der Leberkäse gart in meinem 15 Jahre alten Dampfgarer. Währenddessen mache ich den Paprika-Mais-Salat.

Als Nachtisch für mich ein Proteineis.

Zum Abschluß schnappe ich mir meine Häkelarbeit und schaue ‚Sing mein Song‘